Rückblick Kampagne 2021/2022

In der Kampagne 2020/21 war dies ein Leitspruch fast aller Karnevalisten:

Der Narr verstummt nicht, ist nur leise, macht Fasnacht – mit Abstand – auf andere Weise

Wir dachten das wäre einmalig gewesen. Doch auch die zurückliegende Kampagne war wieder durch Corona geprägt…aber ein wenig anders....

 

Liebe Vereinsmitglieder, liebe Malscher und Mälscher, Gönner und Freunde unseres Vereins. Wieder eine Kampagne, die durch Corona geprägt war, liegt nun hinter uns. Lange haben wir letztes Jahr gehofft, dass wir eine „normale“ Kampagne haben werden. Die Gruppen haben alle trainiert und waren hoch motiviert. Doch dann kam es wieder wie im Jahr zuvor und wir mussten leider beschließen, unsere Prunksitzungen und Hallenveranstaltungen abzusagen.

Glück hatten wir noch mit der Prinzenherausdeutung. Auch wenn diese nicht wie gewohnt im Bürgerhaus, sondern auf Grund der Vorgaben in den Garten des Narrennestes verlegt werden musste. Da bereits abzusehen war, dass auch diese Kampagne nur mit Einschränkungen stattfinden konnte, hat unser Präsident Oliver Panzer an diesem Abend die anwesenden Besucher damit überrascht, dass insgesamt elf „Prinzen für einen Tag“ ernannt wurden. Der Gedanke dahinter war, keinen „richtigen“ Prinzen für eine eingeschränkte Kampagne zu „verbrennen“, stattdessen mehrere zu haben, um verschiedene Veranstaltungen zu besuchen. Doch bei weitem nicht alle Prinzen waren unterwegs.

Im Januar wurde dann kurzerhand aus dem Weihnachtsbaum am Mühlenplatz unser Narrenbaum. Hierfür ein großes Dankeschön an die Gemeinde Malsch, die uns dies ermöglicht hat. Die Einweihung des Narrenbaums wurde im kleinen Kreis gemacht und dann per Video aufgezeichnet. Zu sehen auf unserem seit letzter Kampagne bestehenden YouTube Kanal – GroKaGe Malsch.

Ebenfalls im Januar hat die GroKaGe Malsch dann kurzfristig die „Azubi Faschingsaktion“ bei Edeka Knapp in Muggensturm unterstützt. Dort wurden die Traditionsfiguren Bärbele und Büttelschell bis Aschermittwoch ausgestellt. Am 29.01.22 besuchte ein Teil unserer Maskengruppe den Edeka Knapp und man begeisterte dort für wenige Minuten die Kundschaft und Angestellten. Auch dies zu sehen auf unserem YouTube Kanal.

Weitere Aktionen folgten nun in den kommenden Wochen, natürlich immer unter Beachtung der geltenden Verordnungen. Es gab einen Verkaufstand der Pflugschar und einen Infostand der GroKaGe Malsch 1929 e. V. am Mühlenplatz. Dieser wurde dann auch von einer gemischten Narrenschar besucht, die vom Narrennest zum Mühlenplatz gelaufen ist. Mit kleinen Schokoladentäfelchen wurden Kinder wie auch Erwachsene erfreut. Eine kleine Faschingsparty am Rosenmontag im Garten unseres Narrennestes für unsere Vereinskinder hat strahlende Augen bei 20 kleinen Prinzessinnen gezaubert.

Von Anfang an war auch in dieser Kampagne klar, dass unser Narrenblatt, die Pflugschar, trotz Corona erscheinen sollte. Wieder war die Arbeit des Redaktionsteams durch die Pandemie erschwert. Dem Einsatz dieser Personen war es zu verdanken, dass es schließlich wieder funktioniert hat. Dem Redaktionsteam gilt für die vielen Stunden Arbeit unter diesen Umständen ein besonderer Dank. So erschien die Pflugschar traditionell am Mittwoch vor dem schmutzigen Donnerstag.

Erfreulicherweise war es uns dieses Jahr wieder möglich, die Pflugschar im Haus-zu-Haus Verkauf anzubieten. Dies wurde von vielen auch genutzt. Und schon bald waren die Exemplare verkauft. An dieser Stelle möchten wir uns auch bei allen Geschäften bedanken, bei denen wir die Pflugschar auslegen durften.

Ein besonderer Dank geht aber an Sie, liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, die durch den Kauf unserer Pflugschar, den Verein entscheidend unterstützt haben und an all die Inserenten, die uns Jahr für Jahr die Treue halten.

Auch war es uns dieses Jahr – unter anderer Art und Weise – wieder möglich, die Kindergärten der Gemeinde sowie die Seniorenresidenz zu besuchen. Allen Kindern und auch den Senioren konnten wir so ein paar lustige bzw. erfreuliche Minuten bereiten. Natürlich hoffen wir darauf, im nächsten Jahr wieder unbeschwert alle besuchen zu dürfen.

Ein großes Dankeschön gilt der Sparkasse Karlsruhe, die uns schon seit Jahren großzügig unterstützend zur Seite steht. Dies ließ sie sich auch in dieser Kampagne nicht nehmen. DANKE.

Wir hoffen, dass wir Ihnen auch in dieser Kampagne mit der ein oder anderen Aktion trotz allem ein wenig Ablenkung, Spass und „hin und wieder“ ein Schmunzeln sowie ein wenig Karneval präsentieren konnten. Schon heute freuen wir uns auf die kommende Kampagne, die nun hoffentlich wieder normal verlaufen wird.

Und noch ein Hinweis in eigener Sache: Wenn Sie, Ihre Kinder, Freunde oder Bekannte Interesse an der Narretei haben, sprechen Sie uns an. Wir haben vielfältige Möglichkeiten, sich in unserem Verein einzubringen. Schauen Sie hier auf unserer Homepage um oder per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Gerne natürlich auch über alle anderen sozialen Medien wie Instagram oder Facebook und persönlicher Ansprache bei Aktiven. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie mal „reinschnuppern“ würden.

Viele Grüße, bleiben Sie weiterhin gesund und hoffentlich bis bald mal wieder

 

 Termininfo

Unter Einhaltung der zu dem Zeitpunkt geltenden Vorgaben und Möglichkeiten planen wir derzeit folgende Veranstaltungen:

26.03.22 Seniorennachmittag ab 14:00 Uhr im Narrennest.
27.03.22 Frühschoppen im Narrennest ab 10:00 Uhr
01.05.22 1. Mai Fest am Mühlenplatz
06.05.22  Generalversammlung
26.05.22        Vatertagsfest des Landgrabenballett an der Hirschlochhütte

 

Wir freuen uns, wieder Veranstaltungen durchführen zu können und über Euer kommen.

Bitte informiert Euch vor Beginn der Veranstaltung hier auf unserer Homepage, ob es Änderungen oder gar eine Absage der Veranstaltung gibt.

 

Vereinsinformation

 Hast Du vielleicht Lust bei und mitzumachen? In einer unserer Tanzgarden (Kinder-, Jugend- oder Storchengarde) mitzutanzen? Oder bei unserem Männerballett, den Oldstars, den Büttenrednern oder in einer anderen Gruppe vor, hinter oder auf der Bühne dich zu engagieren? Dann melde Dich bei uns hier über FB, Instagram oder per mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Gerne darfst du auch nur mal "reinschnuppern" oder Dich informieren. Wir freuen uns auf Dich.

 

 

 

Wir sagen DANKE!

 

Wir bedanken uns bei allen, die uns Geschichten geschickt haben, den Dichter(inne)n, unseren jahrelang treuen und auch neuen Inserenten, den vielen Helfern und Unterstützern. Nur mit Euch allen war es uns wieder möglich, dass wir die Pflugschar produzieren konnten.

Unser Dank gilt auch allen Käufer(inne)n, die mit Freude unser „Narrenblättle“ lesen und bei der einen oder anderen Geschichte schmunzeln in dieser seltsamen Zeit gerade.

Die Kampagne 2022/2023 wird kommen. Gemeinsam hoffen wir dann wieder unbeschwert singen, schunkeln und Spaß zu haben.

Das Pflugschar - Redaktionsteam der

 

 

GroKaGe Malsch 1929 e. V.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!09.03.2022

  

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.