Ferienprogramm der Gemeinde Malsch

Führung im Reptilium Landau

 Zur Freude der Kinder und Jugendlichen in Malsch kann dieses Jahr das Ferienprogramm der Gemeinde Malsch wieder stattfinden. Und auch die GroKaGe Malsch 1929  e. V. hat sich wie schon die Jahre zuvor daran beteiligt.

 In diesem Jahr stand eine Führung im Reptilium Landau auf dem Programm. Man traf sich am Samstag, 31.07.21 um 14 Uhr am NarrenNest um von dort aus zum Reptilium nach Landau aufzubrechen. Mit zwölf Kindern, unserer Jugendbeauftragten Kerstin Gerstner und drei weiteren Begleitern ging es los. Wir danken an dieser Stelle ganz besonders der Firma BUXA-Elektronik aus Rheinstetten, die uns ihren Kleinbus zur Verfügung gestellt hat.

 Im Reptilium angekommen wurden wir von Christian empfangen, der unsere Gruppe dann durch das Reptilium führte. Gestartet wurde mit einem Video über Reptilien bevor es dann ins eigentliche Reptilium ging. Dort durfte eine Echse, eine Schlange und eine Schildkröte aus nächster Nähe angeschaut und auch mal „angefasst“ werden.

 

 Viele Informationen wurde den Kindern über die vielen Reptilien gegeben. Auch die vielen Fragen der Kinder wurden alle beantwortet. Nach dem Besuch des Waschbärgeheges und der Fütterung der Erdmännchen ging es dann wieder zurück nach Malsch in unser Vereinsheim. Dort wurden die Kinder mit verschiedenen Spielmöglichkeiten erwartet und auch der Grill war schon heiß. Nachdem die Kinder nochmal ausgiebig toben konnten und sich dann an der ein oder anderen Wurst gestärkt hatten endete der Nachmittag um 19:00 Uhr.

 Wir danken allen Helfern und hoffen die Kinder hatten genauso viel Spaß wie wir.

 Schon heute freuen wir uns auf das Ferienprogramm 2022. Bis dahin, eure GroKaGe Malsch 1929 e. V.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!05.08.2021

 

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.