Informationen zur aktuellen Situation in Bezug auf den Corona Virus

 Absage Heckefeschd des Bollehohlchor

 Leider müssen wir auch jetzt schon das für den 05. September 2020 geplante „Heckefeschd des Bollehohlchor“ wegen des Corona-Virus absagen.

 

 Eure GroKaGe Malsch

 

 

 

Liebe Mitglieder,
liebe Freunde der GroKaGe Malsch
,

Corona lässt uns nicht unberührt. Alle unsere geplanten Aktionen bis 30.08.2020 haben wir abgesagt.
Unser Vereinsheim ist seit März geschlossen.

Wie geht es weiter? Diese Frage treibt unsere Aktiven und unsere Gäste. Die Verwaltung hat mehrfach
darüber beraten und bereitet die GroKaGe auf die Entwicklung vor.

Da niemand weiß, welche Regeln oder Vorgaben im November 2020 und in der Kampagne 2021 gelten,
können wir heute diese Aussage machen:

Die Fastnacht/ der Karneval geht weiter!

Die Frage ist nur wie und in 2020/2021 oder erst in 2021/2022? Die Verwaltung hat die Grundlagen für
die Vorplanung der Gruppen und der Sitzungen geschaffen. Wir haben unser Motto definiert und die
Aktiven bereiten sich im Rahmen der Möglichkeiten vor.

Wir sind uns im Klaren, dass bei unseren Sitzungen und in der Bar Geselligkeit und Nähe wichtig sind. Das
ist nach heutigem Stand nicht möglich. Wir müssen abwarten, wie sich die Lage entwickelt.

Die Gesundheit unserer aktiven und passiven Mitglieder sowie unserer Gäste hat für uns die Priorität 1.
Wenn wir uns an alle Vorgaben halten können, wir der Meinung sind, dass dies garantiert ist und eine
Durchführung der Veranstaltungen Sinn macht, bekommt die GrokaGe den Rest geregelt. Wir werden Sie
weiterhin informieren und bitten Sie um Ihr Verständnis, dass wir im Moment nicht mehr sagen können.

Wir freuen uns, wenn wir uns alle Wiedersehen können.


Oliver Panzer                           Wolf-Günter Lieb
Präsident                                  1. Vorsitzender

18.05.2020

 

 

 

Infos zur Corona Krise 

Aufgrund der
Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen
gegen die Ausbreitung des Virus SARS-Cov-2 (Corona-Verordnung - CoronaVO)

bleibt unser NarrenNest bis zum 15. Juni 2020 für den Übungsbetrieb, Vermietungen und Interne Treffen geschlossen.
 

Des Weiteren hat sich die Verwaltung entschlossen, die für den 1. Mai geplante Veranstaltung auf dem Mühlenplatz abzusagen.

Die für den 24. April geplante Generalversammlung wird auf einen Termin nach dem 15 Juni verschoben.
Weiter Infos folgen.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.