Auftakt zur närrischen Session 2020

Die GroKaGe Malsch startete am vergangenen Sonntag, 12.01.2020 in der „Freihofhalle“ Sulzbach mit ihrer Auftaktveranstaltung zur 91. Kampagne im Jahre 2020.

Schon lange vor dem Beginn der Veranstaltung war die Halle mit Gästen von Nah und Fern gut gefüllt.

Um 10:11 Uhr marschierte der Elferrat, begleitetet von der Sitzungskappelle des Musikvereins Malsch, ein, an seiner Spitze der neue Präsident der GroKaGe Malsch 1929 e. V. Oliver Panzer. Er begrüßte alle Anwesenden. Da es sein erstes Jahr als Präsident ist, stellte sich Oliver Panzer ausführlich den Gästen in der Freihofhalle vor. Danach bat er seinen Amtsvorgänger Klaus Kassel zu sich. Klaus Kassel wurde zwischenzeitlich für sein langjähriges Engagement als Präsident der GroKaGe Malsch 1929 e. V. zum Ehrenpräsidenten ernannt und ist derzeit Vizepräsident. Oliver Panzer bedankte sich herzlich bei Klaus Kassel für seine langjährige Tätigkeit als Präsident. Nach der offiziellen Begrüßung folgte protokollgemäß der Einmarsch des Prinzenpaares mit Hofstaat in die Halle. Das Prinzenpaar mit Prinzenorden, Zepter und Blumen versehen, wurden nun dem närrischen Volk vom Präsidenten ausführlich mit Ihren Ehrentiteln vorgestellt. Die da lauten: Prinz Frank I. „Ball jonglierender Frosch im Storchengewand, und Horn blasender Stoßtrompeter aus dem Hause der Hochstapler“ und Prinzessin Steffi I. „Kinder Domtöse aus dem Stall der Hasen und Flamingo vernarrte Old Stars Grazie“. Das Prinzenpaar ist inthronisiert und damit stehen Malsch und seine Ortsteile, bis zum Aschermittwoch den 26. Februar, unter ihrer närrischen Regentschaft.

Eine weitere Veränderung bildete die Vorstellung eines neuen Hofmarschalls. Günter Kosina, der diese Aufgabe seit vielen Jahren innehatte, trat von seinem Amt als Hofmarshall zurück. Oliver Panzer bedankte sich für seine Tätigkeit. Auch Günter Kosina bedankte sich bei allen und wünschte seinem Nachfolger alles Gute. Zum neunen Hofmarschall wurde Stefan Gerstner ernannt. Er führte sich lautstark ein – mit der Verlesung der Malscher närrischen Gesetze – welche das Prinzenpaar alljährlich kundgibt.

In diesem Jahr ist das Motto der GroKaGe Malsch 1929 e. V. „Flower-Power“ und bietet damit einen breiten Rahmen für Kostümierungen. Der Jahresorden ist dem Motto gewidmet, dazu der Ordensspruch „Fasnacht, es ist soweit! Flower-Power, Hippie-Zeit“.

Die Sitzungskapelle des Musikvereins Malsch gab dem Närrischen Frühschoppen den musikalischen Rahmen und machte Stimmung mit so mancher Schunkelrunde. Es tanzten natürlich die Storchgarde und die Jugendgarde zu Ehren des neuen Prinzenpaares, sowie das Tanzmariechen Maliah Schwörer. Und die Tanzgruppe „Mälscher Oldstars“ entzückte besonders mit einer zum Motto passenden Darbietung, zu den Klängen eines Medleys von Boney M. Natürlich machten auch viele befreundete Vereine aus den Stadt- und Landkreisen von Rastatt, Baden-Baden, Karlsruhe, aus der Pfalz und dem Elsass dem Prinzenpaar ihre Aufwartung.

Die kulturelle Arbeit der Malscher Karnevalisten ist, vor und hinter den Kulissen des Narrentreibens, ein besonderes Anliegen des der GroKaGe Malsch 1929 e. V. Daher erhielten hier alle aktiven Mitglieder ihren wohl verdienten Jahresorden und werden damit besonders für ihre ehrenamtliche Arbeit geehrt. Auch in diesem Jahr gab es darüber hinaus eine große Anzahl an Ehrungen langjähriger Mitglieder und Aktiver.

Die bronzene Vereinsehrennadel für 22 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Herr Christian Schraml, Herr Heiko Schneider, Frau Nora Neukert, Frau Andrea Beichert, Herr Bernhard Beichert, Frau Franziska Beichert, Herr Peter            Kohm, Frau Theresia Mölders, Herr Thorsten Benz-Reichel, Herr Manuel Kunz, Frau Sina Kunz, Herr Uwe Kunz, Herr Bernd Oertwig, Herr Marcel Oertwig, Frau Marion Oertwig, Herr Marco Rubel, Herr Niclas Kiefer.

Für 33 Jahre Mitgliedschaft erhielten  die silberne Vereinsehrennadel: Frau Andrea Becker, Herr Thomas Becker, Frau Doris Fuchs, Frau Sabine Strickfaden, Herr Steffen Strickfaden, Herr Benjamin Kunz, Herr Wolf-Günter Lieb, Herr Tobias Kunz, Frau Beate Schottmüller, Herr Holger Schottmüller, Herr Ralf Eichmann.

Für 44 Jahre Mitgliedschaft erhielten die goldene Vereinsehrennadel: Frau Agathe Schlotter, Frau Angelika Schöllkopf, Frau Heidi Sommer, Frau Andrea Kunz, Herr Friedbert Nold, Herr Alfred Frauendorff, Herr Harald Fritz,

Herr Toni Sydlo, Herr Roman Scherer, Herr Dieter Jung.

Für besonders lange Mitgliedschaft erhielten den Goldenen Storch für 55 Jahre Frau Marianne Essig, Frau Gabriele Scherer und Frau Marliese Späth. Für sagenhafte 66 Jahre bei der GroKaGe Malsch erhielten ihn Herr Erich Heck und Herr Manfred Kienzle.

Für Ihre 10 Jahre aktive Vereinsarbeit erhielten die Auszeichnung des „Edelnarren“ Frau Andrea Hettinger und Herr Dieter Wickenhäuser. Ebenso die des „Jugend-Edelnarren“ Frau Leah Dehm.

Unter alle anwesenden Aktiven des Vereins wurden die Jahresorden verliehen worden.

Leider konnten nicht alle Ehrungen Vorort vorgenommen werden, da durch Krankheit oder andere Widrigkeiten, einige zu Ehrende fehlten. Auf diesem Wege unsere besten Genesungswünsche und die Ehrungen werden persönlich nachgeholt.

Auch vorgestellt wurden die diesjährigen Träger des „Goldenen Löwen“: Herr Bernd Mölders, Herr Manuel Weßbecher, Frau Bettina Taubert, Herr Uwe Kunz. Ihre Ehrung erhielten sie bereits am vergangenen Sonntag in Speyer, im Rahmen der Feierstunde des Verband Badisch – Pfälzischer Karnevalsvereine e.V., für ihre langjährige, aktive, ehrenamtliche Arbeit, für und um das karnevalistische Brauchtum.

MBu 16.01.2020

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.