Neues vom Bollehohlchor

Mehrere Auftritte prägten die letzten Wochen beim Bollehohlchor. Die Mannen um Chorleiter Steffen Müller gratulierten zuerst ihrem ehemaligen Chef Eugen Bucherer zum Achtzigsten. Danach machte sich der Chor auf zum Musikfest nach Sulzbach. Dort hatten die Sänger einen tollen Auftritt beim Bunten Abend. Dank der sehr guten Übertragungsanlage und deren Betreuung durch Manuel Glaser und Katharina Bisof kamen die Lieder im vollbesetzten Zelt bestens an. Ohne Zugabe wurde der Chor nicht von der Bühne gelassen. Eine Woche später stand dann der Auftritt beim Dorffest in Waldprechtsweier auf dem Programm. Über eine Stunde unterhielt der Chor die zahlreichen Gäste. Eine besondere Ehrung erhielt mit einem eigenen Song der frisch gekürte Ortsvorsteher Thomas Schick, was dieser mit einer Runde Kaltgetränke honorierte.

Zwischenzeitlich bekam der Chor auch mit Ralf Steudlin „endlich“ Zuwachs, weitere Mitsänger sind sehr gefragt.

Am 7. September steigt dann das bekannte und beliebte Heckefeschd in der ersten Bollehohl. Da ist wieder für Speis und Trank sowie viel Unterhaltung gesorgt. Ob auch heuer wieder mit einem Überraschungsgast gerechnet werden kann – schau`n wir mal.

wr 21.07.2019

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Datenschutzerklärung Ok Ablehnen